Lkw-Service

Paccar Parts Fleet Services betreut tausendsten Kunden

Paccar Fleet
© DAF

Das Programm "Paccar Parts Fleet Services" (PPFS) wurde vor zehn Jahren ins Leben gerufen. Floris van Wijk, Director Fleet Sales Paccar Parts Europe erklärt die Hintergründe: "Dieses spezifische Flottenprogramm entlastet global agierende Transportunternehmen beim europaweiten Einkauf von Teilen und Wartungsleistungen. Wir garantieren einheitliche Preise für Teile bei allen teilnehmenden DAF-Händlern und verschlanken die Verwaltungsprozesse durch Sammelrechnungen für den Wartungsbedarf der gesamten Flotte - egal, wo in Europa die Wartung durchgeführt wird. Darüber hinaus bieten wir PPFS-Kunden exzellente Kreditservices, so dass sie nicht mehr Bar zahlen müssen.

Georgi Transporte verbindet wichtige Frachtflughäfen

Georgi Transporte ist auf Luftfracht spezialisiert, für die das Transportunternehmen spezielle Rollbettauflieger einsetzt. Der tausendste Kunde von PPFS verbindet über sein europäisches Netzwerk alle wichtigen Frachtflughäfen und garantiert schnellste Lieferzeiten. Das Unternehmen mit Sitz am Frankfurter Flughafen begann 1953 mit zwei Lkw und verfügt heute über eine Flotte von 400 Fahrzeugen mit einem fast 50-prozentigen Anteil an DAF-Fahrzeugen. Dazu kommen nochmal rund 450 Sattelauflieger. Georgi Transporte beschäftigt 950 Mitarbeiter, die in 9 Niederlassungen in ganz Europa arbeiten.

Fokus auf Transport

Der Fahrzeuganteil mit dem DAF-Emblem im Fuhrpark wächst beständig - bald werden die DAF-XF-Modelle die Hälfte des gesamten Fuhrparks ausmachen. Georgi Transporte ist fest entschlossen, weiter zu wachsen und konzentriert sich stärker als je zuvor auf sein Kerngeschäft: den Transport. Hubert Hohl, Leiter des Fuhrparks bei Georgi Transporte: "Mit PPFS können wir unsere Effizienz weiter steigern. Mit zahlreichen Standorten und Lkw in ganz Europa ist es großartig, einen einzigen Ansprechpartner für den Einkauf von Teilen in jedem Land zu haben. Dies bringt auch einen großen Vorteil in der Verwaltung mit sich: Statt separater Rechnungen von allen Händlerstandorten, bei denen wir bisher Teile gekauft haben, erhalten wir jetzt eine zentrale Rechnung."

PPFS erhöht die Rentabilität

Jürgen Georgi, Geschäftsführer von Georgi Transporte, fügte während der offiziellen Übergabe des tausendsten PPFS-Vertrages hinzu: "Unsere Beziehung zu DAF und Paccar Parts besteht nun schon seit über 30 Jahren und basiert auf einer nachhaltigen Partnerschaft mit dem gemeinsamen Ziel, die Transporteffizienz weiter zu optimieren. Das Paccar Parts Fleet Services Programm ist ein großartiges Beispiel für einen Service, der direkt zu unserer Rentabilität beiträgt."