Veranstaltung

TIS lädt ein zum 4. Innovationsforum Telematik

TIS veranstaltet am 18. und 19. Mai unter dem Namen InnoMATIK das 4. Innovationsforum Telematik. In diesem Jahr stehen neben technischen Neuheiten und Vorträgen hochkarätiger Gastredner auch die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum der TIS GmbH auf dem Programm.

Die InnoMATIK findet statt im Landhotel Voshövel in Schermbeck. Deutschland. Dort werden sich Entscheider und Praktiker aus der Logistikbranche in entspannter Atmosphäre zwei Tage lang über die Neuigkeiten der Branche austauschen, sich über Trends informieren, sowie neue Hardware- und Software-Entwicklungen von TIS kennen lernen.

Zur 4. InnoMATIK erwartet TIS wieder mehr als 100 Teilnehmer Bild: TIS

Spannende Vorträge thematisieren das Potenzial, sowie die technischen und gesetzlichen Voraussetzungen des autonomen Fahrens sowie die aktuellen Trends bei mobilen Telematik-Anwendungen: Als Referenten konnten Prof. Dr. Michael Schreckenberg, Professor der Physik von Transport und Verkehr an der Universität Duisburg, sowie Daniel Dombach, Ressortleiter EMEA Branchenlösungen bei Zebra Technologies gewonnen werden. Zu den Highlights der Veranstaltung zählt außerdem der Blick hinter die Kulissen der Mobilen Auftragsmanagement Software TISLOG. Besucher erfahren hier bisher unveröffentlichte Details über die hauseigene Softwareentwicklung.

Während der zweitägigen InnoMATIK bleibt außerdem genug Zeit für einen Besuch der begleitenden Ausstellung der Hardware- und Software-Partner von TIS. Gezeigt werden die neuste Generation von Geräten und Zubehör für Straße und Lager. Neben den Geräten von Honeywell und Zebra sind auch Video- und Beleuchtungslösungen für die Intralogistik von DIVIS, Stapelterminals von DLOG sowie die touchbasierte Terminalemulation von Wavelink zu sehen – ebenso die gesamte aktuelle Produktfamilie von TIS.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter http://tis-innomatik.de.