FUTURE MOBILITY

Tesla verschiebt Produktion - Semi Truck kommt erst 2020

Nun steht fest, dass es sich für Tesla offenbar nicht mehr ausgehen wird, die Produktion des Semi Trucks noch in diesem Jahr anrollen zu lassen. Die Kunden werden vorerst auf nächstes Jahr vertröstet. Wo produziert wird, ist noch unklar.

Von

Tesla gesteht nun eine Verzögerung bei der Produktion des Tesla Semi Trucks ein. Diese soll erst im kommenden Jahr anlaufen, bestätigte das Unternehmen im Rahmen der Bekanntgabe aktueller Quartalszahlen. Wie berichtet, war die Produktion des im Jahr 2017 vorgestellten E-Lkws ursprünglich für 2019 angesetzt. Nach einer Welle von Vorbestellungen, darunter auch durch das Südtiroler Logistikunternehmen Fercam, wurde der Zeitplan durch den kalifornischen Elektrofahrzeughersteller jedoch nicht weiter konkretisiert - bis jetzt, wie die Website "electrek" schreibt. Jerome Guillen, Vorstand der automotiven Sparte des Unternehmens und Leiter des Tesla Semi Programms, gab nicht nur das neue Produktionsjahr bekannt, sondern auch, dass die Antriebsstränge neben der Traktionsbatterien in der Gigafactory 1 in Nevada produziert werden. Weiterhin unklar ist der Herstellungsort der vollelektrischen Trucks.

Änderungen im Design geplant 

Wie bisher soll der Semi Truck zudem nicht aussehen, sagte Guillen. Geplant seien Verbesserungen im Design. Dazu veröffentlichte das Unternehmen ein maßstabgetreues Modell, dessen Echtheit über die Website von offizieller Seite bestätigt wurde. "Es kamen die gleichen 3D-Daten zum Einsatz, die für den echten Semi Truck benutzt wurden", war in einem Statement zu lesen. Auf den ersten Blick fällt es wirklich schwer, an dem Modell irgendwelche Unterschiede zur ersten Version des Semi Trucks festzustellen.

© electrek; Tesla
© electrek; Tesla

Im Detail lassen sich dann aber doch feine Unterschiede ausmachen, zum Beispiel die Abdeckung an den Hinterrädern. Mit etwas Ironie fasste ein User auf electrek die Neuigkeiten von einem maßstabgetreuen Druckguss auf: "Well, they did say production was to start in 2019. Never said it would be the full size." Derzeit werden Semi Trucks mit maximaler Beladung und innerhalb verschiedener Use-Cases getestet. Dabei tauchte auch eine Aufnahme im Netz auf, die einen Semi Truck mit Model-3-Modellen beladen, zeigt. 

© electrek; Tesla
© electrek; Tesla

Über die vergangenen zwei Jahre hat Tesla bereits zahlreiche Reservierungen für die vollelektrische Sattelzugmaschine entgegengenommen. Tesla bietet aktuell zwei Versionen an: eine mit 483 Kilometern Reichweite und eine andere mit 805 Kilometern. Beide Versionen befinden sich schätzungsweise im Kostenbereich von 150.000 (knapp 135.000 Euro) bis 180.000 (knapp 161.355 Euro) Dollar. 

Folgen Sie uns auf Twitter: @traktuell

Folgen Sie dem Autor auf: @lukasklamert