Pneus

Michelin-Reifen bekommen Neuzugang für schwere Fahrzeuge

Der Reifenhersteller erweitert seine vielseitige X Multi Reifenserie um den Michelin X Multi HD D für die Antriebsachse.

Von

Michelin erweitert seine vielseitige Reifenserie X Multi. Das Portfolio wird um den Michelin X Multi HD D für die Antriebsachse erweitert. HD steht hierbei für Heavy Duty; das Kürzel signalisiert, dass der Reifen für besonders hohe Beanspruchungen ausgelegt ist. Der Michelin X Multi HD D Reifen ist speziell für den Einsatz im verschleißintensiven Nahverkehr mit teilweise unbefestigten Zugängen zu Be- und Entladestellen konzipiert. Er eignet sich daher zum Beispiel ideal für Transporte von Milch, Futtermitteln, Holz oder Abfällen. Der Michelin X Multi HD D für die Antriebsachse ist in den Größen 315/70 R 22.5 und 315/80 R 22.5 erhältlich.

Der neue Michelin X Multi HD D zeichnet sich durch seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, hohe Kilometerleistung und ausgezeichnete Robustheit aus: So bietet der Reifen eine bis zu 15 Prozent höhere Laufleistung und ist widerstandsfähig gegen Beschädigungen. Zudem besteht das neue kompakte, selbstreinigende Profildesign des Michelin X Multi HD D aus robusten Profilblöcken, in denen sich Steine nur schwer festsetzen können. In der Dimension 315/80 R 22.5 ist das Profil des Michelin X Multi HD D 7 Prozent breiter und enthält 18 Prozent mehr Gummi als beim Vorgänger Michelin XDE2+ in derselben Dimension.

Beides beugt Verletzungen vor und trägt so zur langen Haltbarkeit des Reifens bei. Die Karkasse des Michelin X Multi HD ist mit der sogenannten Powercoil Technologie ausgestattet. Dank hochfester, dünner Stahlseile verfügen die Reifen über eine ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit gegen Verformungen und Verletzungen. Haltbarkeit und Stabilität werden so verstärkt und die Tragfähigkeit des Reifens erhöht. Die beiden neuen Reifen können nachgeschnitten und runderneuert werden. 

Folgen Sie unserem Magazin auf: @traktuell