Baufahrzeuge

Mawev-Show 2018 – der Countdown läuft

Es bleiben nur noch wenige Tage bis zum Beginn der vermutlich größten Baumaschinen-Messe Österreichs, der Mawev-Show, die von 14. bis 17. März 2018 in St. Pölten-Wörth stattfindet.

Von
Baufahrzeuge Baumaschinen Messe Mawev Baubranche

Das neue Areal in St.Pölten-Wörth hält über 200.000 m2 Ausstellungsfläche bereit

Das neue Veranstaltungsareal für die Mawev-Show in St. Pölten-Wörth hält über 200.000 m² Fläche für nationale und internationale Ausstellern bereit, um ihre Lösungen und Neuheiten an Maschinen und Fahrzeugen im Baubereich dem Fachpublikum zu präsentieren. Vier Tage lang wird im Industriegebiet südlich von St. Pölten geschwenkt, gebaggert und geschaufelt. Auch zahlreiche Anbieter von Baufahrzeugen nutzen dabei die Gelegenheit zur Produktpräsentation. Wer den brandneuen Iveco X-Way mit hydraulischem Zusatzantrieb oder den bereits bewährten MAN HydroDrive – jetzt neu mit Automatik-Getriebe – selbst erleben will, der kann dies auf einer eigens eingerichteten Teststrecke tun. Ebenso wir die Firma Tschann mit der Marke Tatra vor Ort vertreten sein. Volvo Trucks ist am Stand von Ascendum Baumaschinen präsent.

© Ludwig Fliesser

Auf einem eigenen Testgelände können Fachbesucher die MAN Baufahrzeug-Palette und den neuen Iveco X-Way selbst testen

© WEKA

Spektakuläre Show von Volvo Trucks bei der letzten Mawev-Show

© Messe Congress Graz

Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt über die A1, Abfahrt St. Pölten Süd

MAN Serien-Kipperfahrzeug im Extremeinsatz © Ludwig Fliesser

MAN 4-Achser mit Kipperaufbau im schweren Gelände

© Alisdair Cusick

Der neue Iveco Stralis X-Way wird auf der Mawev präsentiert und kann dort auch selbst getestet werden

© WEKA

Der Volvo FH in Tridem-Ausführung

Dipl.Ing. Robert Kerschl, Vertriebleitung Tatra, Tschann © L. Fliesser

DI Robert Kerschl (Fa. Tschann) wird auf der Mawev-Show den Tatra Phoenix Euro 6 präsentieren