Winterdienst

Lkw-Kettenpflicht auf drei Bergstraßen in Niederösterreich

Mancherorts Glättebildung, Schneeverwehungen und Bodennebel.

Von

Heute Donnerstag, den 24.01.2018, präsentieren sich die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L in Niederösterreich überwiegend salznass, im Alpenvorland und in höheren Lagen im Waldviertel überwiegen die gestreuten Schneefahrbahnen. Im Donauraum und im Waldviertel kommt es abschnittsweise zu Glättebildung aufgrund von gefrierendem Nieseln. Die erforderlichen Räum- und Streueinsätze sind in ganz Niederösterreich im Gange.

Kettenpflicht für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen gibt es auf der L 175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze und auf der L 135 über das Preiner Gscheid. Fahrzeuge ab einem Gewicht von 3,5 Tonnen müssen auf der L 5303 von Hürm bis Schlatzendorf Schneeketten anlegen.

Im Raum Amstetten und Haag muss heute abschnittsweise mit leichten Schneeverwehungen gerechnet werden. Im Raum Aspang, Scheibbs, Krems und Pöggstall kommt es abschnittsweise zu Bodennebel mit Sichtweiten zwischen 30 und 70 Metern. Die Temperaturen beliefen sich heute in der Früh auf zwischen -11 Grad in Gloggnitz und Gaming und -1 Grad in Mistelbach. Die Neuschneemengen belaufen sich im Mostviertel auf bis zu vier Zentimeter und im Industrieviertel auf bis zu drei Zentimeter.