MAWEV-Show

Goodyear Dunlop zieht positives Messe-Fazit

Goodyear Dunlop zieht ein überaus positives Fazit der MAWEV-Show. Als einziger der großen Reifenhersteller präsentierte der Premiumanbieter den rund 27.300 Fachbesuchern sein Produkt- und Service-Angebot auf einem eigenen Stand.

„Die MAWEV-Show hat sich erneut als hervorragende Plattform für die Pflege und das Knüpfen von Kundenkontakten, aber auch als gerne genutzter Rahmen für Reifenbestellungen erwiesen“, berichtet Günter Wagner, Sales Manager OTR bei Goodyear Dunlop in Österreich. „Damit haben wir das große Potenzial der Messe optimal genutzt.“ OTR-Reifenkunden interessierte vor Ort insbesondere der für schwerste Einsätze prädestinierte Goodyear RL-5K, dessen Profil extremen Schutz gegen Durchschläge sowie Anprallschäden bietet sowie der EV-4C, der beim Transport schwerer Güter exzellente Stabilität bei gleichzeitig hoher Lebensdauer aufweist.

Für Goodyear Dunlop ist die MAWEV die geeignete Plattform, um gezielt Kunden aus dem Baubereich anzusprechen. „Es ist eine wichtige Messe, weil es die einzige Messe ist, wo wir einen Großteil der österreichischen Kunden, die im Baustelleneinsatz unterwegs sind, erreichen können“, betont Helmut Perner. (v.l.) Helmut Perner, MBA, Sales Manager Truck, Sabrina Odenthal, Marketing Commercial Lkw + EM und Ing. Günter Wagner, Sales Manager OTR (off-the-road) Bild: WEKA/Fliesser

Zu den Messe-Highlights des Unternehmens zählten im Bereich Lkw die Premium-Reifen der Goodyear Omnitrac-Reihe, die sich durch herausragende Laufleistung und Traktion bei guter Runderneuerbarkeit auszeichnen. Im Zusammenhang mit dem Goodyear Omnitrac wurde Kunden auch das Angebot an runderneuerten Reifen vorgestellt.