Stollenreifen

Dieser Ganzjahresreifen fühlt sich auf anspruchvollem Terrain wohl

Die Mischung aus Asphalt, Schlamm und Schnee verlangt nach einem robusten Reifen - die Antwort darauf ist der neue Michelin CrossGrip.

Von

Der neue Ganzjahresreifen von Michelin wartet mit einer hohen Durchstoßfestigkeit auf. 

Für kleine Traktoren, Radlader, Teleskoplader und Baggerlader gibt es nun den neuen Michelin CrossGrip. Konzipiert wurde der Ganzjahresreifen insbesondere für Routen abseits befestigter Wege. Die verstärkte Reifenkonstruktion ist zudem speziell auf den Einsatz mit hohen Lasten ausgelegt. Kommunalbetriebe und Straßenmeistereien nutzen ihre Fahrzeuge oft das ganze Jahr über für unterschiedlichste Aufgaben. Um Zeit und Geld zu sparen, müssen daher auch die Reifen zu jeder Jahreszeit flexibel einsetzbar sein und auf unterschiedlichen Untergründen gleichbleibend gute Performance liefern.

Das aus 196 verstärkten Blöcken bestehende, nicht laufrichtungsgebundene Profil sorgt zudem für hohen Fahrkomfort und Stabilität auf Straßen. Dank der großen Profilrillen und vielen Gripkanten baut der Michelin CrossGrip auch im Schnee reichlich Traktion auf und kommt  auch mit weichen Untergründen zurecht. Durch die hohe Durchstoßfestigkeit widersteht der Reifen Stich- und Schnittverletzungen durch spitze Steine und scharfe Kanten. 

Der Michelin CrossGrip lässt sich mit Spikes ausstatten, verfügt über die M+S-Markierung und ist bereits ab Juli in Europa, Kanada und Japan in den Dimensionen 400/80R24, 250/80R16, 440/80R24 und 440/80R28 erhältlich. Weitere Größen folgen in 2019.

Folgen Sie dem Autor: @lukasklamert