E-Mobilität

Neue Elektro-Baureihe von Renault Trucks

Ab 2019 wird der Renault Trucks D in einer Zero-Emission-Variante (Z.E.) erhältlich sein. Die Fahrzeuge sind optimiert für den innerstädtischen und temperaturgeführten Vertrieb sowie für die Abfallentsorgung.

Von
Future Mobility E-Mobilität Renault Trucks

In einigen Ländern wird ab 2019 der Renault Trucks D Z.E. in einer 16-Tonnen-Ausführung, optimiert für den innerstädtischen und temperaturgeführten Vertrieb, erhältlich sein. Der Renault Trucks D Wide Z.E. für den Abfalltransport soll in einer 26-Tonnen-Version verfügbar sein. Beide Modelle werden ab dem zweiten Halbjahr 2019 im Werk des Herstellers in Blainville-sur-Orne in der Normandie gefertigt.

Die Reichweite der Lkw mittlerer Tonnage der Baureihe Z.E. kann je nach Nutzung und Batteriekonfiguration laut Renault Trucks bis zu 300 Kilometer betragen. Bekanntermaßen sind aber die Batterien die teuersten Komponenten beim Kauf eines elektrisch betriebenen Lkw. Die Reichweite wird von der Batteriekapazität und der Anzahl der Akkupakete bestimmt. Die Konfiguration erfolgt daher in Abstimmung mit den Anforderungen an die Tour nach Maßgabe der Wirtschaftlichkeit einerseits – weniger Batterien senken den Anschaffungspreis – und nach den Nutzlastanforderungen andererseits, denn mehr Akkus bringen auch zusätzliches Gewicht mit sich. Eine Überdimensionierung der Batteriekapazitäten ist daher nicht sinnvoll und mit Gleichstrom können die Lithium-Ionen-Akkus der elektrischen Renault Trucks-Modelle ohnehin in nur ein bis zwei Stunden über einen 150 kW-Combo-Stecker wieder vollständig aufgeladen werden. Die Ladung über Nacht erfolgt mit Wechselstrom und dauert bei einem 300 kWh-Akku ungefähr 12 Stunden. Hierfür reicht eine Starkstromsteckdose mit 380V und 32 A). Zur Anpassung an alle Karosserien und für jeden Einsatzzweck sind die Renault Trucks D Z.E. und Renault Trucks D Wide Z.E. mit einem Motornebenabtrieb mit standardisierter mechanischer Schnittstelle ausgestattet.

Renault Truck D Z.E. (Technische Eigenschaften)

  • zGG: 16 t Technisches Gesamtgewicht 16,7 t
  • verfügbare Radstände: 4.400 mm und 5.300 mm
  • 185 kW-Elektromotor (konstante Leistung 130 kW)
  • Drehmoment des Elektromotors: 425 Nm.
  • Maximales Achsdrehmoment: 16 kNm
  • 2-Gang-Getriebe
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Akkus von 200 bis 300 kWh
  • Reale Reichweite: bis zu 300 km