Deutliches Plus

Daimler Trucks will 2015 Erfolgskurs fortsetzen

2014 hat Daimler Trucks erneut seine Ziele erreicht – und das in einem heterogenen, teilweise sehr schwierigen Marktumfeld.

Absatz und Umsatz stiegen im vergangenen Jahr wie geplant leicht an, während das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) aus dem laufenden Geschäft deutlich um 18 % auf 2,07 (i.V. 1,75) Mrd. Euro gesteigert werden konnte. Die Umsatzrendite verbesserte sich damit auf 6,4 (i.V. 5,6) %.

Dr. Wolfgang Bernhard, Daimler-Vorstand für Lkw und Busse © Daimler
Dr. Wolfgang Bernhard, Daimler-Vorstand für Lkw und Busse

„Wir haben 2014 trotz teilweise schwacher Märkte erreicht, was wir versprochen haben und unser Ergebnis deutlich verbessert“, erklärt Dr. Wolfgang Bernhard, Daimler-Vorstand für Lkw und Busse, erklärte dazu beim traditionellen Jahrespressegespräch der Sparte. „Diesen Erfolgskurs wollen wir 2015 fortsetzen und Absatz und operativen Gewinn erneut steigern. So nähern wir uns Schritt für Schritt unseren langfristigen Zielen.“

2020 will Daimler Trucks 700.000 Einheiten absetzen und strebt mittelfristig an, über den Zyklus eine Umsatzrendite von 8 % zu erwirtschaften.