Fahrschule

Corona-Lockdown: Theoriekurse wieder virtuell möglich

Theoriekurse können wieder per E-Learning abgehalten werden. Diese Vorgehensweise wird den Fahrschulen seit Beginn des Lockdowns vom Klimaschutzministerium neuerlich gestattet.

Theoriekurse sind mittels e-Learnings ab 22. November 2021 bis (vorerst) 14. Jänner 2022 erlaubt

Auch bei den bevorstehenden Weihnachtskursen kann der Theorieunterricht wieder virtuell absolviert werden. Lediglich unbedingt erforderliche berufliche Aus- und Weiterbildungen sind derzeit in Präsenz gestattet (3G und Maske). Einzelunterricht ist ebenfalls zulässig - und damit auch das nehmen von Fahrstunden. Bei den E-Learning-Kursen gelten Kriterien wie Interaktion, Fragenstellen muss möglich sein, eine Schüleranzahl analog zum Präsenzunterricht sowie Aufmerksamkeitskontrolle und Protokollierung. Detaillierte Informationen finden Sie hier Covid-19-Auflagen bei Fahrschulen

(Quelle: Wirtschaftskammer Österreich, Bundessparte Transport und Verkehr; Stand: 24.11.2021)