Sponsor

Bridgestone bei der „Nacht des Sports“

Bei der 20. Lotterien-Gala „Nacht des Sports“ 2016 wurden Österreichs Sportlerinnen und Sportler des Jahres von Sports Media Austria gewählt. Bridgestone war bei der Verleihung als Sponsor sichtbar und unterstützte die Kategorie „Sportlerin des Jahres“.

1.400 Gäste verfolgten die Wahl zur Sportlerin des Jahres im Oktober in Wien, bei der sich die Favoritin und Riesentorlauf-Gesamtweltcupsiegerin Eva-Maria Brem deutlich gegen Ivona Dadic (Leichtathletik) und Janine Flock (Skeleton) durchsetzte. Die wichtigsten Manager der österreichischen Top-Unternehmen, NGOs sowie Fans der nominierten Sportler aus allen Sportarten waren bei der „Nacht des Sports“ dabei. Bridgestone unterstützte die Kategorie „Sportlerin des Jahres“ und war unter anderem auf der Logowand am roten Teppich, auf dem Gewinnumschlag sowie auf der Videowand bei der Preisübergabe an Eva-Maria Brem sichtbar.

Eva-Maria Brem (Ski Alpin) ist Österreichs Sportlerin des Jahres 2016 © Sporthilfe
Eva-Maria Brem (Ski Alpin) ist Österreichs Sportlerin des Jahres 2016

„Sport begeistert und bringt Menschen zusammen. Das ist der Grund, warum wir verschiedene Sportarten bereits seit vielen Jahren fördern. Unser Ziel ist es, dass sich Athleten aus aller Welt auf die Erreichung ihrer Ziele konzentrieren und ihren großen Traum verfolgen können“, sagt Martin Krauss, Country Manager Bridgestone Österreich. „Wir freuen uns, durch unseren Aufritt bei der ‚Nacht des Sports‘ das Interesse für Bridgestone geweckt zu haben.“

Neben Eva-Maria Brem setzte sich der fünffache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher gegen seinen Konkurrenten Dominic Thiem (Tennis) durch. Mit 148 Punkten Vorsprung wurde der Skialpinist vor Dominic Thiem zum dritten Mal zu Österreichs Sportler des Jahres gewählt. Christian Fuchs, Fußballprofi bei Leicester City, landete auf Rang drei. Das Segel-Duo Thomas Zajac und Tanja Frank wurde zur Mannschaft des Jahres gewählt.