Camping-Messe

Campa Wien findet im Herbst statt

Die Messe Campa Wien findet von 2. bis 4. Oktober 2020 statt. Dort kann sich ausführlich über das Thema Camping informiert werden.

Von

Der Sommerurlaub 2020 wird für die Mehrheit im eigenen Land oder allerhöchstens in einem Nachbarland stattfinden. Auf der "Campa Wien" - eine Reise-Messe für Busse, Vans und Pickups, sowie Wohnmobile, Camping und Outdoor - können sich vom 2. bis zum 4. Oktober 2020 Ideen über die Camping-Reise im kommenden Jahr geholt werden. Als Veranstaltungsort der teilweisen Outdoor-Messe ist die Trabrennbahn Krieau festgelegt. 

© Campa Wien

Wie kaum eine andere Urlaubsform bietet Camping im autarken Reisemobil oder im komfortablen Wohnwagen die größtmögliche Unabhängigkeit, sodass Abstands- und Hygieneregeln stets eingehalten werden können. Das Zuhause auf Rädern, mit eigenem Wohn-, Koch- und Sanitärbereich, ermöglicht die Kontakte zu anderen Menschen im Bedarfsfall auf ein Minimum zu reduzieren und seine Umwelt dennoch intensiv zu erleben. Und auch der eingeschränkte Flugverkehr stört den Camper nicht. Urlaub mit dem Reisefahrzeug ist seit jeher ein Beitrag zur Flugvermeidung - ein Aspekt der bisher viel zu wenig thematisiert wurde, jetzt aber stärker in den Vordergrund rückt. 

Veranstalter Martin Friedl: “Mit der Campa Wien bieten wir der gesamten Camping-, Reise- und Outdoor-Branche in einem schwierigen Jahr eine der wenigen Möglichkeiten, sich umfassend und zugleich wirtschaftlich zu präsentieren. Die Besucher erwartet ein Angebot, wie es bisher in Österreich nicht zu finden war. Ich freue mich sehr darauf mit meinem erfahrenen Team ein weiteres Top-Event realisieren zu können.“