Die Zukunft der Mobilität

Beobachtungen zu Transport und Logistik in einer Welt, die sich rasant verändert

Machtpoker um das MAN-Werk in Steyr

Nach Bekanntgabe der Schließungspläne für den Standort Steyr kämpft der dortige Betriebsrat um den Fortbestand des Werks. Unterstützung bekommt er seitens der Gewerkschaft, die Bundesregierung bleibt in der Causa bislang im Hintergrund.

Werksschließung in Steyr - nicht ohne Widerstand!

Staatliche Unterstützung in Krisenzeiten und Investitionsbeihilfen werden von der Industrie gerne genommen. Wenn es um Profitmaximierung geht, ist soziale Verantwortung hingegen kein Thema. Die Politik sollte sich dagegen zur Wehr setzen.

Es braucht eine Rückkehr zur Normalität

Die Auftauphase nach dem Corona-Stillstand ist von Unsicherheit geprägt und wird von ständigen Drohungen einer Wiederverschärfung der Maßnahmen begleitet. Das ist kontraproduktiv – es braucht Planungssicherheit und ein Ende der Verordnungspolitik.

Alle Räder stehen still…

Was der starke Arm der Gewerkschaft nur in Ausnahmefällen geschafft hat, ist nun in weiten Teilen Europas Realität. Ausgang und Folgen dieses Experiments sind ungewiss, der Preis ist jedenfalls hoch.