Future Mobility

Tesla will nur noch vollelektrisch ausliefern

Der kalifornische Hersteller für Elektrofahrzeuge macht sich zu seinem eigenen Kunden. Bloß wann, ist die Frage.

Von

Über den Semi-Truck aus dem Hause Tesla hat TRAKTUELL bereits berichtet. Nun hat Elon Musk höchstpersönlich via Twitter verkündet, in Zukunft nur mehr mit seinen batteriebetriebenen Lkws zustellen zu wollen. Und nein, es handelt sich hierbei um keinen Aprilscherz. Der Tesla-CEO veröffentlichte auch ein Foto, auf dem einer seiner Semi-Trucks mit einem Anhänger zu sehen ist, auf dem sich vier Fahrzeuge vom Typ Model 3 befinden. Es handelt sich dabei aktuell um Testfahrten. Derzeit werden die vollelektrischen Fahrzeugmodelle noch per Dieselmaschine zu den Verkaufsstores transportiert. Wie "Electrek" berichtet, leidet Tesla an einem akuten Autotransporter-Mangel, da die Produktionszahlen des Model 3 in den letzten Quartalen in die Höhe gingen. Um Engpässen bei den Lieferungen entgegenzutreten, gab Tesla vor wenigen Tagen bekannt, Autotransporter und Sattelauflieger eines kalifornischen Herstellers durch den Verkauf von Aktien im Wert von 13 Millionen Dollar anzuschaffen. Wann der Transport von Tesla-Fahrzeugen allein durch den Semi-Truck geschehen wird, steht jedoch noch in den Sternen.

Bestellungen lassen auf sich warten

Tesla hat den aktuellen Produktionsstatus sehr lange nicht mehr aktualisiert und sorgt unter den Kunden dementsprechend für Verunsicherung. Einer der ersten Transportunternehmen auf europäischem Boden, die einen Semi-Truck vorbestellt haben, ist Fercam in Südtirol. Im Gespräch erklärte Fercam-Geschäftsführer Hannes Baumgartner im Wortlaut: "Der Lkw sollte 2019 ausgeliefert werden und davon gehen wir auch aus, zumal die unsere zu den ersten Vorbestellungen gehört. Die Vorreservierung war nur für US-amerikanische Unternehmen möglich, weshalb wir die Bestellung dank unseres Transport- und Logistikpartners MAO Inc. (Mid-America Overseas, red. Anm.) vorgenommen haben." Eine Anfrage über den aktuellen Bestellstatus ist in Beantwortung. Elon Musk ließ wiederum in einem Tweet durchblicken, dass er und sein Unternehmen den Semi Truck bald in Produktion schicken will. Was immer das konkret heißen mag. Ob die ersten Kunden noch vor Ende des Jahres bedient werden, wird sich weisen. 

https://youtu.be/mXZHkN3SGWY

Folgen Sie dem Autor auf: @lukasklamert

Folgen Sie unserem Magazin auf: @traktuell