Beton

Spezielle Schwerlastfederung für mehr Nutzlast

Innovativ und technologisch ganz vorne mit dabei - So präsentiert sich der Baumeisterbetrieb Kickinger, mit Transportbetonwerk in Böheimkirchen.

Kickinger Hendrickson Transportbeton Baubranche Baufahrzeuge

Aktuell testet das Unternehmen einen von nur zwei in Österreich verfügbaren Betonmischern, die mit neuen Schwerlast-Gummifedern der Firma Hendrickson ausgestattet sind. Durch diese speziellen Federn wird das Gesamtgewicht des Mischwagens deutlich reduziert. Die Hendricksons ULTIMAAX Schwerlast-Gummifederung bietet ein ausgewogenes Verhältnis von außergewöhnlicher Haltbarkeit, Fahrqualität, Mobilität und Stabilität. Das effiziente Design wurde entwickelt, um die Komplexität für Nutzfahrzeug- Hersteller in den Bereichen Lieferkette, Montage und Gewährleistung zu reduzieren und um zur Senkung der Lebenszykluskosten für Flotten im täglichen Betrieb beizutragen. ULTIMAAX wurde für stark beanspruchte Fahrzeuge wie Kipper, Bergbau-, Holz- und Betonfahrzeuge entwickelt und empfohlen. Weitere Vorteile sind eine höhere Nutzlast für mehr Produktivität, weniger Wartung und Schmierpunkte, erstklassiger Fahrkomfort im leeren wie beladenen Zustand, der verbesserte Fahrkomfort bei Kurvenfahrten durch die progressive Wankstabilität und eine hervorragende Verschränkung und Traktion.

Warum Kickinger den Mischer testet

Für das mittelständische Unternehmen ist es wichtig, technologisch vorne zu sein und natürlich sich im Wettbewerb durchzusetzen. Noch wichtiger ist der Firma als regionaler Baumeisterbetrieb der Schutz der Umwelt. Das reduzierte Gewicht durch die speziellen Federn bedeutet weniger Spritverbraucht in leerem Zustand und somit weniger Abgase. Aufgrund des geringeren Gewichts kann der Mischer mehr beladen werden, was weniger Fahrten und somit auch eine geringere Umweltbelastung bedeutet. Zusätzlich zu diesem Testmischer hat der Betrieb gerade drei weitere Mischwägen auf neue Modelle, die umweltfreundlicher sind, ausgetauscht.