Elektromobilität

Semi-Truck-Konkurrent Thor gewinnt World Changing Ideas Award

So weit, so gut. Doch wie das Unternehmen auf seinen Sieg aufmerksam macht, ist durchaus humorvoll. Sehen Sie selbst.

Von

Thor Trucks wird in den USA als potenter Konkurrent des Tesla-Semi-Trucks gehandelt. Mit regelmäßigen Aussendungen hält sich das Start-up normalerweise zurück. In diesem Fall konnte sich der Elektro-Truck-Hersteller jedoch nicht zurückhalten. Der "ET-One" hat den Fast Company's World Changing Idea Award 2018 gewonnen. Gut, wer sich mit dem Thema Thor Trucks beschäftigt, weiß, dass das mittlerweile keine Neuigkeit mehr ist, denn der Award wurde bereits im Vorjahr vergeben. Doch nun schickte das Unternehmen kürzlich einen Newsletter aus, der nicht humorvoller hätte sein können. Es präsentiert darin vier favorisierte Ideen der Geschichte, die es niemals geschafft haben, groß rauszukommen.  

Der Schlafunterbrecher 

Menschen mussten in den frühen 1900er einen wirklich tiefen Schlaf gehabt haben, das dachte zumindest JD Humphrey. Er erfand 1919 ein Gerät, das den Schlafenden einen heftigen Stoß gegen den Schädel verpasste, um sie wach zu kriegen. Dass dieses Gerät auf nicht viel Gegenliebe stieß, steht wohl außer Frage.

© Thor Trucks

Der Schnurrbart-Schutz 

Der Schnurrbart-Schutz wurde in den 1870er Jahren patentiert und war dazu gedacht, den Oberlippenbart während des Essens und Trinkens sauber zu halten. Eigentlich gar nicht so blöd, diese Idee...

© Thor Trucks

Ein Rad zur Belustigung 

In den 1930er Jahren erfand Charles Steinlauf in Chicago ein zwei-stöckiges Fahrrad, das witzige "Goofybike". Damit konnte die gesamte Steinlauf-Familie eine Runde auf dem Fahrrad drehen. Traurigerweise erhielt das Wort "drehen" bald einen negativen Beigeschmack, denn Mrs. Steinlauf wurde hinter die Nähmaschine auf der Seite verbannt. 

© Thor Trucks

https://youtu.be/OT_xDofi28k

Einmal Auszeit nehmen 

Im Jahr 1925 kombinierte Hugo Gernsback einen Tauchhelm mit integriertem Sauerstofftank, um den weltweit ersten und zugleich letzten Isolator-Helm zu kreieren. Wie Scheuklappen für Pferde sollte der Helm dafür sorgen, die Sicht zu verengen und den eigenen Fokus in einer lauten, modernen Welt zu verbessern. 

© Thor Trucks

Folgen Sie unserem Magazin: @traktuell

Folgen Sie dem Autor auf: @lukasklamert