Lkw-Reifen

Richtiger Flotten-Neustart mit Goodyear Fleetcheck

Reifenhersteller Goodyear gibt eine Übersicht, welche Kontrollen vor der Wiederinbetriebnahme eines Fahrzeugs durchgeführt werden sollten.

Von

Aufgrund der raschen Ausbreitung des Coronavirus und dem Lockdown waren manche Flottenbetreiber dazu gezwungen, Teile ihres Fuhrparks vorübergehend außer Betrieb zu setzen. Inzwischen zieht das Geschäft wieder an und in vielen Unternehmen beginnen die Räder wieder zu rollen. Für Kunden, die ihre Flottenaktivität vorübergehend einschränken oder einstellen mussten, stellt Goodyear ein praktisches Hilfsmittel zur Verfügung: Der Goodyear „Fleetcheck“ ist eine Checkliste, die aufzeigt, welche Kontrollen vor der Wiederinbetriebnahme eines Fahrzeugs durchzuführen sind. Dazu gehören unter anderem die Überprüfung des Reifendrucks, der Felgen und Radbefestigungen sowie der Bremsleitungen. Auch gibt der Ratgeber praktische Empfehlungen für Fahrer zur Reifenkontrolle vor jeder Abfahrt, zeigt auf, wie die Profiltiefe gemessen wird und was bei der Sichtkontrolle der Reifen beachtet werden sollte.

© Goodyear