Muttertag am Ring

Renault Trucks auf der Truck Race Trophy 2017

Der heurige Muttertag steht am Red Bull Ring in Spielberg ganz im Zeichen der Renntrucks. Kein Wunder, fällt das Gastspiel des Truck Race Zirkus in der Steiermark im Jahr 2017 doch genau auf jenes Maiwochenende, an dem traditionell der Muttertag gefeiert wird.

Dementsprechend hat auch Renault Trucks für die Truck Race Trophy 2017 ein „robustes“ Rahmenprogramm zusammengestellt, das mehr denn je auf Familien als Zielgruppen ausgerichtet ist. Allen voran natürlich die Mütter unter den Besuchern, die sich am Muttertag bei ihrem Ausflug nach Spielberg eine kleine Aufmerksamkeit am Stand von Renault Trucks abholen können.

Mit dem Renault Trucks T 520 GhosTrider wird in Spielberg auch die neueste Kreation des Deutschen Sven Punke und seinem Team vom Truck Tuning Center zu bewundern sein © Renault Trucks
Mit dem Renault Trucks T 520 GhosTrider wird in Spielberg auch die neueste Kreation des Deutschen Sven Punke und seinem Team vom Truck Tuning Center zu bewundern sein
Atemberaubende Akrobaten-Show

Für Aufsehen unter allen Gästen der Truck Race Trophy 2017 werden die Auftritte der beiden Akrobaten Filip Kržišnik und Blaž Slanič von „F&B Acrobatics“ sorgen. Die beiden Slowenen verstehen es mit atemberaubenden Shows die Zuschauer zu begeistern. Egal ob sie zwischen den Fronten von zwei Sattelzugmaschinen scheinbar spielend einen Spagat machen oder an den Seitenwänden einer Sattelzugmaschine parallel zum Erdboden wie zwei Fallen im Wind hängen. Die Shows der beiden gehen am Samstag und Sonntag jeweils dreimal über die Bühne. Die genauen Beginnzeiten werden am Stand von Renault Trucks ausgehängt.

Atemberaubende Stunts warten auf die Besucher der Truck Race Trophy 2017 am Stand von Renault Trucks © F&B Acrobatics
Atemberaubende Stunts warten auf die Besucher der Truck Race Trophy 2017 am Stand von Renault Trucks

Wer nach den Shows der beiden Akrobaten selbst seine Muskelkraft unter Beweis stellen möchte, kann sich seine eigene Münze prägen. Die Profit-Coin soll das robuste und zugleich wirtschaftliche Ego von Renault Trucks unterstreichen. Die kleinen Gäste können ihre Fingerfertigkeit in der Bastelecke testen, wo sie ihren eigenen Renault Trucks Lkw aus Karton zusammenkleben und anschließend auch bemalen können.

Außergewöhnliche Fahrzeugausstellung

Nicht fehlen wird im 15 x 15 Meter großen Zelt von Renault Trucks auf der Truck Race Trophy 2017 natürlich auch die Präsentation von außergewöhnlichen Renault Trucks Modellen. Die Besucher dürfen sich wie jedes Jahr auf einen aufwendig gestalteten Show-Truck von Renault Trucks freuen. Zudem stellen Sven Punke und sein Team vom Truck Tuning Center aus

Deutschland ihre neuesten Kreationen, darunter den Renault Trucks T 520 High GhosTrider, vor. Zu ihren bisherigen extravagant hergerichteten Renault Trucks zählen z. B. der Renault Trucks T High 520 Real Steel oder der Renault Trucks T 480 Avatar.

Das Rennwochenende am Red Bull Ring ist der offizielle Auftakt der Truck Race Saison 2017, die nach neun Rennwochenenden Anfang Oktober im spanischen Jarama ihr großes Finale bestreiten wird. Von Spielberg wird der Tross weiter nach Italien ziehen, wo in Misano am letzten Maiwochenende das zweite Rennwochenende über die Bühne gehen wird.