Fahrsicherheit

Neuschnee setzt Kettenpflicht in Kraft

Bis zu 15 Zentimeter Neuschnee werden am heutigen Dienstag im Mostviertel erwartet. Auf welchen Strecken Kettenplicht für Kleinlaster und leichte LKW besteht, erfahren Sie hier.

Von

Heute Dienstag: Unbeständiges, windiges und vor allem kaltes Wetter erfordern das Anlegen von Schneeketten für 3,5 bzw. 7,5 tonnenschwere Fahrzeuge. 

In den Niederungen macht sich der Winter heute mit nassem und windigen Wetter deutlich bemerkbar. Im südlichen Mostviertel liegt die Schneefallgrenze zwischen 500 und 800m. In höheren Lagen im Waldviertel und im Alpenvorland muss heute mit matschigen Fahrbahnen bzw. Schneefahrbahnen gerechnet werden. 

Aufgrund von Neuschnee besteht die Kettenpflicht heute für Fahrzeuge ab einem Gewicht von 3,5 Tonnen auf der B 20 über den Josefsberg und den Annaberg, auf der B 21 über den Ochsattel, das Gscheid und den Rohrersattel, auf der B 23 über den Lahnsattel, auf der B 71 über den Zellerrain, auf der L 134 zwischen Gutenstein und Schwarzau im Gebirge und auf der L 5217 von Kirchberg bis Lilienfeld.

Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen müssen auf der L 175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze Schneeketten anlegen. Im Raum Aspang, Blindenmarkt, Gaming, St. Peter in der Au, Scheibbs, Krems, Pöggstall und Zwettl soll es abschnittsweise zu leichten Schneeverwehungen kommen, wie die Winterdienststelle der NÖ Landesregierung mitteilte. TRAKTUELL wünscht ein sicheres Vorankommen.