COOLE TOOLS

Last-Minute-Geschenke für Lkw-Fahrer

Weihnachten rollt heran, ein herausforderndes Jahr geht zu Ende. Preiswerte Last-Minute-Geschenke gibt es mittlerweile allerhand auf dem Markt. Eine Übersicht geben wir Ihnen hier. Frohes Fest!

Von
Bild 1 von 20
© lkw-zubehoer.de

Wer hat es nicht schon einmal gesehen, das etwas pummelige Michelin-Männchen, bekannt unter dem Namen Bibendum. Fröhlich thront es auf zahlreichen Fahrerkabinen. Während der Nachtstunden lässt es sich beleuchten und erfreut Autofahrer - mit seinem freundlichen Grinsen.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© lkw-zubehoer.de

Wer hat es nicht schon einmal gesehen, das etwas pummelige Michelin-Männchen, bekannt unter dem Namen Bibendum. Fröhlich thront es auf zahlreichen Fahrerkabinen. Während der Nachtstunden lässt es sich beleuchten und erfreut Autofahrer - mit seinem freundlichen Grinsen.

© Screenshot: Amazon

Gerade jetzt in der Coronakrise hat sich gezeigt, welche besondere Rolle Lkw-Fahrer tagtäglich für das Funktionieren unserer Gesellschaft spielen. Zeigen Sie das doch auch mit einem entsprechenden Slogan auf dem Hoodie. 

© lkw-zubehoer.de

Wohltuender Duft dringt in alle Ecken der Fahrerkabine und sorgt für gute Laune während der Fahrt. Falls Ihnen Lavendel allerdings nicht zusagt, gibt es diese prunkvolle kleine Duft-Krone auch mit Jasminnote, Vanille oder in anderen Duftvarianten. Gesehen auf lkw-zubehoer.de 

© Shirtee

Viele Lkw-Fahrer lieben Statements, die deutlich klarmachen, was Sache ist. Mit dieser Fußmatte wird noch vor dem Betreten der Wohnung deutlich, wer die Hosen anhat. Schließlich braucht es auch eine Königin, die auf die eigenen vier Wände Acht gibt, während der Trucker wieder auf Achse ist. 

© Lkw-Zubehoer.de

Ein Klassiker unter den Geschenken. Vielleicht nicht das Ausgefallenste, aber wer kann keinen Kalender gebrauchen. Das beste Last-Minute-Geschenk überhaupt.

Was gibt es eigentlich Schöneres, als die müden Füße nach einer langen Fahrt erst einmal aus dem festen Schuhwerk zu befreien? Doch will man wirklich wieder in die verschwitzten Schuhe zurück, um sich die Beine vor dem Fahrerhaus zu vertreten? Wohl eher nicht. Eine Alternative bieten diese gefütterten Crocs im Military Look. Das Gummimaterial schützt vor Feuchtigkeit und Nässe, das Futter lässt die Zehen bei beißenden Minusgraden zumindest ein paar Minuten am Leben.

Fernfahrer kennen das Problem besonders gut: Irgendwann ist der Punkt erreicht, wo das Cockpit voller Staub und sonstiger Schmutzpartikel ist. Viele versuchen mit Druckluft das Armaturenbrett wieder sauber zu machen, doch eigentlich hilft nur mehr ein vernünftiger Handstaubsauger, um das Problem wirklich in den Griff zu kriegen. Mittlerweile gibt es ganz verschiedene Ausführungen und Modelle am Markt. 

Gerade ins Fahrerhaus eingestiegen und trotz Standheizung immer noch ein unterkühltes Gesäß? Schluss damit! Fellbezüge aller Art können bewirken nicht nur wahre Wunder, sondern werten zudem auch das Interieur auf. 

© Screenshot: Amazon

Zu guter Letzt: Nichts ist ärgerlicher als eine kaputte Kaffeemaschine. Bestimmt kennen Sie jemanden, der sich über ein neues Modell freuen würde. Wer das richtige Modell schenken will, sollte entweder auf Erfahrungswerte setzen oder sich dem Konsumentenschutz anvertrauen. Dann steht einem glücklichen Beschenkten auch nichts mehr im Weg. 

© Screenshot: truckstyler-shop.de

Ist die Zeit mal wieder knapp, oder es draußen einfach viel zu kalt, um aus dem warmen Fahrzeug zu steigen und zur nächsten Gastwirtschaft zu marschieren? Dann könnte dies eine passende Weihnachtsüberraschung sein. Egal ob für ein großes oder kleines Nutzfahrzeug : Der praktische Beifahrertisch darf nicht fehlen. Darauf schmeckt die Brotjause und der Kaffee garantiert viel besser. 

© adP Photostudios GmbH

Nicht nur Kinder dürften sich über ein solches Geschenk freuen. In den Webshops so ziemlich aller Hersteller befinden sich maßstabgetreue Lastwagenmodelle - vom Vierachser über den Kippsattelzug bis hin zum Oldtimer-, die auch einem gestandenen Trucker ein Lächeln ins Gesicht zaubern dürften. 

Gardinen dürfen wirklich in keinem Lkw mit eigener Schlafkabine fehlen - ein wenig Privatsphäre darf es ja wohl noch sein. Die Gardinen sind aber nicht nur dafür da sein, den Wohlfühlfaktor zu erhöhen, sie können auch nicht richtig schick aussehen. Eine entsprechende Auswahl dazu gibt es bereits in diversen Webshops. 

Der gute alte Brummi. Die Symbolfigur des Straßengüterverkehrs aus den 1970er Jahren wurde wieder zu neuem Leben erweckt - und das mit Erfolg. Im eigenen Brummi-Shop gibt es nette Aufmerksamkeiten wie T-Shirts, Kaffeetassen oder Aufkleber für wenig Geld zu kaufen. 

© lkw-zubehoer.de

Dieses Utensil darf freilich in keiner Fahrerkabine fehlen. Nichts eignet sich besser, um den anfallenden Papierkram abzulegen, als eine Fahrermappe aus robustem Leder. Für den kleinen Geldbeutel gibt es auch Modelle mit Reißverschlusssystem oder Klemmvorrichtung. Gesehen auf lkw-zubehoer.de 

© lkw-zubehoer.de

Wer jetzt noch immer keinen Plan beim Geschenkekauf hat, für den würde sich dieses nette Gimmick anbieten. Ob mit Pelz oder edlem Alcantara-Leder-Look, kalte Hände sind damit Geschichte. Verschiedene Größen  sind erhältlich und sorgen für einen optimalen Lenkradschutz. Gesehen auf lkw-zubehoer.de 

In welchem Fahrerhaus hängen Sie eigentlich nicht? Dennoch: Ein willkommenes und schnell organisiertes Last-Minute-Geschenk, über das sich ein Kollege mit Sicherheit freuen wird. Am besten mit dem Logo seines bevorzugten Nutzfahrzeugherstellers versteht sich. 

Ein Hingucker, der ebenfalls häufig anzutreffen ist, sind Namensschilder. Wer noch eine Schippe draufgeben will, der kann sich eines mit LED-Lichtern holen. Tolle Sache, wenn andere wissen, wer den tonnenschweren Brummer mit sicherer Hand über die Fahrbahn bewegt. 

© deco-direct.de

Die Hände von Truckern sind für gewöhnlich einer Vielzahl an Belastungen ausgesetzt. Dementsprechend ist eine regelmäßige Maniküre geradezu unerlässlich, um beanspruchte Hände wieder auf Vordermann zu bringen. Mit diesem exquisiten Nagelset dürfte dieses Problem der Vergangenheit angehören. 

© lforces

Für Lego ist man nie zu alt. Basierend auf den Bausätzen von Lego Technic bietet das Unternehmen "LForces" Anleitungen für außergewöhnliche militärische Fahrzeuge an. Ein Beispiel ist dieser Hummer mit Raketenwerfer. Wer also bereits einen entsprechenden Bausatz von Lego Technic besitzt, braucht sich nur an die Anleitung zu halten. Ein schnelles Last-Minute-Geschenk als Download. 

© lkw-zubehoer.de

Leider wird das Thema Heckschürzen oftmals nur stiefmütterlich behandelt. Dabei sind der Kreativität fast keine Grenzen gesetzt und die eigene Sattelzugmaschine lässt sich so in einen wahren Blickfang verwandeln. Gesehen auf lkw-zubehoer.de