Promotion

KRONE Commercial Vehicle SE

www.krone-trailer.com

Krone Firmenprofile

Das Unternehmen

Firmenname: KRONE Commercial Vehicle SE
Rechtsform: SE
Gründungsjahr: 1906
Geschäftsführung: Bernhard Brüggen, Ralf Faust, Ingo Geerdes, Uwe Sasse, Aloysius Schnelte, Gero Schulze Isfort, Gerold Wenisch
Ansprechpartner für Österreich: Vertrieb
Dr. Frank Albers
Tel.: +49 (0)5951 209-200
E-Mail: frank.albers@krone.de
Mitarbeiteranzahl: ca. 2.500

Das Familienunternehmen Krone gehört zu den Marktführern bei Nutzfahrzeugen und Landtechnik. Das Produktportfolio im Geschäftsbereich Nutzfahrzeuge umfasst Pritschen- und Koffersattelauflieger, Containerfahrgestelle, Wechselsysteme, Anhänger und Motorwagenaufbauten sowie KEP-Fahrzeuge für Paketdienste. Die Anforderungen der Kunden gehen jedoch weit über das Fahrzeug hinaus. Daher bietet Krone ein umfassendes Dienstleistungspaket, das unter anderem Telematik, Finanzierung, Mietfahrzeuge und die Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen beinhaltet. Die Krone Trailer Achse und der All-In-Krone Trailer sorgen außerdem dafür, dass der Kunde bei allen Fragen auf einen Ansprechpartner vertrauen kann.
Das Jahres-Umsatzvolumen der Krone-Gruppe stieg in den vergangenen fünf Jahrzehnten von rund 8,5 Mio. Euro auf heute knapp 1,6 Mrd. Euro. Hauptumsatzträger der Krone-Gruppe ist der Nutzfahrzeugbereich (Fahrzeugwerk Krone und Tochtergesellschaften) mit einem Umsatz von etwa 1,1 Mrd. Euro. Rund 40.000 Fahrzeugeinheiten (knapp 32.000 Sattelauflieger plus rd. 8.000 Wechselsysteme) hat Krone im abgelaufenen Geschäftsjahr gefertigt; mit 30 Prozent war Deutschland unverändert der stärkste Absatzmarkt, gefolgt von Westeuropa (46 %) und Osteuropa (21 %).
Nach der Integration der Brüggen Fahrzeugwerke und Service Gesellschaften in die Krone Nutzfahrzeug Gruppe Anfang 2016 arbeiten an den Produktionsstandorten Werlte, Herzlake (beide Emsland/Niedersachsen), Dinklage (bei Osnabrück), Lübtheen (Mecklenburg-Vorpommern) und Tire (Türkei) ca. 2.500 Mitarbeiter in diesem Bereich.