Digital

Iveco On Portal soll Vernetzung steigern

Das neue Iveco On Portal und die zugehörige App bieten einen vereinfachten Zugriff auf das Iveco-Angebot im Bereich vernetzter Dienste.

Das Iveco On Portal soll die Bedienung durch neue Funktionen vereinfachen. Zudem hat Iveco die Easy Way App für die Sattelzugmaschine S-Way verbessert und mit einer neuen, noch anwendungsfreundlicheren Benutzeroberfläche versehen. 

„Wir haben das neue Iveco On Portal auf Basis des Feedbacks und der Anregungen unserer Kunden entwickelt", erklärt Fabrizio Conicella, Global Head of Digital & Adv Technology Commercial & Specialty Vehicles. "Es bietet einen zentralen Knotenpunkt, der alle unsere vernetzten Dienste zur Verfügung stellt. Flottenmanager können zum Beispiel sehr schnell auf die Leistungs- und die Verbrauchstrends ihrer Fahrzeuge zugreifen und so Maßnahmen zur Verbesserung der Total Cost of Ownership identifizieren. Die Fahrer können mit der App ganz einfach auf alle digitalen Services zugreifen, die ihnen den Arbeitsalltag erleichtern und sie im Straßenverkehr unterstützen. Dazu zählen beispielsweise Fahrstilanalysen, die Fernsteuerungsdienste sowie viele Fernsteuerungsfunktionen im Fahrerhaus." 

Mit dem neuen Portal werden zudem Safe-Driving-Funktionen eingeführt, die zur Verbesserung der Fahrsicherheit beitragen. Das On-Board-System misst eine Reihe von Key Performance Indicators (KPIs), die auf den Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) des Fahrzeugs basieren. Die so generierten Berichte helfen einerseits den Fahrern, ihren Fahrstil in Hinblick auf Verkehrssicherheit zu optimieren, und unterstützen andererseits die Flottenmanager, eine sicherere Fahrkultur innerhalb der Flotte aufzubauen.