Telematik

Geofencing und Push-Benachrichtigungen mit TIS-Web Motion

Neue Funktionen im Flottenmanagement-Dienst TIS-Web Motion sorgen für noch mehr Effizienz. Für eine noch einfachere Bedienung wurde auch die Benutzeroberfläche des TIS-Web Dienstes komplett überarbeitet.

Fuhrparkmanagement Telematik VDO Continental

Wer bereits mit VDO TIS-Web die gesetzlichen Archivierungspflichten der Lenk- und Ruhezeiten erfüllt, kann den Dienst VDO TIS-Web Motion einfach hinzubuchen

Wo sind meine Fahrer und Fahrzeuge? Wie sind sie ausgelastet? Wie sind die Lenk- und Ruhezeiten? Auf diese Fragen erhalten Flottenmanager mit VDO TIS-Web Motion Antworten in Echtzeit. Wie oft die Informationen im Dashboard aktualisiert werden, ist frei programmierbar – bis zu einmal pro Minute ist möglich. Entsprechend schnell können die Disponenten reagieren und so beispielsweise zusätzliche Ladungen aufnehmen lassen oder Routen ändern. Neue Funktionen machen die Planung dabei noch einfacher und übersichtlicher. So können die Routen aller Fahrzeuge direkt in einer Kartenansicht verfolgt werden. Zur besseren Unterscheidung sind die verschiedenen Lkw farblich voneinander abgesetzt. Per Mausklick auf ein Fahrzeug öffnet sich ein Pop-up Fenster mit detaillierten Informationen. Darüber hinaus ermöglichen Filter eine schnelle Suche, um Ladekapazitäten oder die Verfügbarkeit eines Fahrers herauszufinden. In der Fahrer- und Fahrzeugübersicht sind außerdem praktische Listen zu Schichtdetails, verbleibenden Fahrzeiten sowie Lenk- und Ruhezeiten abrufbar. Über die Reportfunktion sind die Daten auch rückwirkend verfügbar.

Ein weiteres Highlight-Feature ist das Geofencing: Überschreitet das Fahrzeug eine zuvor auf der Karte festgelegte Begrenzung, erscheint im Dashboard automatisch eine Benachrichtigung. Speditionen versetzt dies in die Lage, die Ankunft einer Lieferung dem Kunden minutengenau anzukündigen. Das beschleunigt Be- und Entladeprozesse und minimiert die Standzeiten der Fahrzeuge. Neu sind auch Push-Nachrichten. Flottenmanager können selbst konfigurieren, über welche Ereignisse sie benachrichtigt werden. Wer sich zum Beispiel über Probleme beim Reifendruck informieren lässt, kann diese schneller beheben. Die vorausschauende Wartung maximiert die Betriebszeiten und spart gleichzeitig Kraftstoff.

Komplett erneuert hat Continental zudem die Benutzeroberfläche für VDO TIS-Web Motion 2.0, sodass Flottenmanager im Dashboard auf einen Blick alle für ihre Arbeit wichtigen Informationen erhalten. Dank responsivem funktioniert kann man das Programm auf dem Desktop, dem Tablet oder dem Smartphone nutzen.