AutoZum

Die automotive Branche zu Gast in Salzburg

Nur noch wenige Tage, dann startet die 30. Auflage der automotiven Fachmesse AutoZum in Salzburg. Vom 16. bis 19. Jänner 2019 werden im Messezentrum der Mozartstadt rund 260 Aussteller Produkte, Dienstleistungen und Neuheiten für den automotiven Aftermarket präsentieren.

Reed Messe Werkstatt Ersatzteile Schmierstoffe Service

Die alle zwei Jahre stattfindende Kfz-Fachmesse bietet ein Produktangebot aus den Bereichen Autoteile, Werkstattausrüstung, Tankstellenausrüstung, Fahrzeugwäsche, Zubehör und Tuning. Aufgrund ihres regionalen Charakters bildet sie optimale Voraussetzungen für Geschäftsanbahnung, Kontaktpflege und Networking.

„Die AutoZum ist eine repräsentative, kompakte und neuheitenorientierte Plattform für Entscheider sowie für praktische Anwender, die auch oft mitentscheidend oder beratend bei Investitionen wirken. Hier können die Fachbesucher auf Augenhöhe mit ihren direkten Ansprechpartnern bzw. sogar den Chefs der ausstellenden Firmen ihren Bedarf, ihre Wünsche und Probleme diskutieren und sich beraten lassen - das ist ein Asset, das die AutoZum anderen Branchenevents voraushat“, betont Dietmar Eiden, Managing Director B2B-Messen beim Veranstalter Reed Exhibitions.

„Außerdem vereint die AutoZum die wichtigsten Aussteller auf einer Plattform. Die Produkte, Geräte, Systeme oder Anlagen werden nicht nur ausgestellt, sondern in Aktion vorgeführt. Die Aufplanung der AutoZum 2019 wurde klar nach Produktgruppen gegliedert, sodass sich die Fachbesucher leicht orientieren und ihren Messebesuch zeiteffizient abwickeln können“, ergänzt Alexander Eigner, Category Manager AutoZum.