Werkstatt

Das richtige Werkzeug für EuroSkills-Teilnehmer

Würth stattet die Nachwuchshoffnungen im Bereich Lkw- und Schwerfahrzeugtechnik mit dem passenden Werkzeug aus.

Würth Werkstatt Werkzeug

v.l.n.r.: Philipp Lackner, Jürgen Kraft, Christian Parik, Ewald Lackner

Philipp Lackner (Lkw-Technik) aus Münichreith und Manuel Fahrnecker (Schwerfahrzeugtechnik) aus Kuffern haben sich für den Berufswettbewerb EuroSkills 2018 in Budapest qualifiziert. Ihre Experten Jürgen Kraft und Werner Seltenhammer, die sie in fachlicher Hinsicht auf die Berufs-Europameisterschaften vorbereiten, kommen aus der LBS Mistelbach. Im Rahmen einer Übergabe in der LBS Mistelbach erhielten Lackner und Fahrnecker die passenden Werkzeuge für eine erfolgreiche Vorbereitung auf das Groß-Event von der Firma Würth. „Die Förderung junger, engagierter Fachkräfte ist für uns nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern auch eine wichtige Investition in die Zukunft. Mit unserem Sponsoring wollen wir die Aufmerksamkeit und Begeisterung für handwerkliche Berufe fördern, denn Handwerk hat immer noch goldenen Boden“, sagt Christian Parik, Bezirksleiter Division Automotive der Würth Handelsges.m.b.H.

© www.LARESSER.com

v.l.n.r.: Christian Parik, Werner Seltenhammer, Manuel Fahrnecker