Erstausrüstung

Continental und MAN stärken partnerschaftliche Zusammenarbeit

Continental ist einer der großen Zulieferer für MAN und stärkt nun seine langjährige Zusammenarbeit mit dem Hersteller von Lkw und Bussen.

Das besonders kraftstoffeffiziente Fernverkehrsfahrzeug MAN TGX EfficientLine 2 wird in der Erstausrüstung mit Continental EcoPlus Reifen der Generation 3 als Standardbereifung angeboten. Zudem ergänzen die jüngst eingeführten Conti Hybrid in allen gängigen Größen sowie Conti Scandinavia Lkw-Reifen das Angebot auf MAN-Fahrzeugen in der Erstausrüstung.

Peter Matzke, Leiter Erstausrüstung Nutzfahrzeugreifen bei Continental Bild: Continental

„Mit MAN verbindet uns schon seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft. Gerade deshalb sind wir stolz, dass wir mit unseren verbrauchsoptimierten Conti EcoPlus Reifen einen Beitrag für die Kraftstoffeffizienz der neuen TGX EfficientLine2 leisten können“,

betont Peter Matzke, Leiter Erstausrüstung Nutzfahrzeugreifen bei Continental, und ergänzt: „Zudem freuen wir uns, dass MAN seinen Kunden in der Erstausrüstung nun die ganze Bandbreite unserer Conti Hybrid und Conti Scandinavia Produktlinien zur Auswahl stellt.“

Ein weiteres Beispiel der intensiven Zusammenarbeit beider Häuser zeigte sich auch wieder bei den MAN Trucknology Days Ende März, wo Continental zum wiederholten Male mit einem Informationsstand vertreten war.