Corona-Info

Bayern setzt Lkw-Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen bis 16.05.2021 aus

Die Sparte Transport und Verkehr der Tiroler Wirtschaftskammer weist auf die Aussetzung des Lkw-Fahrverbotes in Bayern bis 16.05.2021 hin. Das dazugehörige Ministerialblatt können Sie hier herunterladen. Außerdem: Betreffend der Quarantäne-Pflicht in Deutschland gelten für den beruflich bedingten Personen- und Warenverkehr sowie den Durchreiseverkehr Ausnahmen von der Testpflicht und Einreise-Anmeldung.

Die Sparte Transport und Verkehr der Tiroler Wirtschaftskammer weist auf die Aussetzung des Lkw-Fahrverbotes in Bayern bis 16.05.2021 zur "Aufrechterhaltung effizienter Lieferketten vor dem Hintergrund der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2" hin (siehe Ministerialblatt).

Betreffend der Quarantäne-Pflicht in Deutschland gelten ab Mittwoch den 07.04.2021 für den beruflich bedingten Personen- und Warenverkehr und den Durchreiseverkehr Ausnahmen. Es besteht keine Testpflicht und keine Einreise-Anmeldung.

  • Durchreise über das kleine und große deutsche Eck für alle Fahrten möglich 
  • Fahrt zum oder vom Flughafen München möglich (für einen Flug außerhalb Deutschlands ohne weitere Auflagen, also ohne Testpflicht und ohne Einreiseanmeldung)

Vorsicht: Die Ausnahmeregelung gilt in Hamburg, Niedersachen und Schleswig-Holstein erst ab Sonntag dem 11.04.2021. Beachten Sie auch: In einigen deutschen Bundesländern ist der Aufenthalt auf 72 Stunden beschränkt! 

Abseits der Ausnahme für den beruflich bedingten Personen- und Warenverkehr gilt für Deutschland: 

  • Grundsätzlich 10 Tage Quarantäne (durch negativen Test nach 5 Tagen kann Quarantäne beendet werden)
  • Eine Einreiseanmeldung über www.einreiseanmeldung.de
  • Corona-Testpflicht (Antigen- oder PCR-Test, max. 48 Stunden alt)

=> Aktuelle Regelungen zu Italien finden Sie unter: https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/italien-bulletin-corona-virus.html

Quelle: Sparte Transport und Verkehr der Tiroler WKO; Stand: 07.04.2021