Fahrverbot

An diesen Samstagen gibt es im Winter Fahrverbote

Die Termine für Fahrverbote im kommenden Jahr wurden durch das Land Tirol nun veröffentlicht. Welche Tage betroffen sind, erfahren Sie hier.

Von

Auf Initiative des Landes Tirol wurde im Vorjahr der Fahrverbotskalender für Samstage im Winter erstmals eingeführt. Das Land Tirol hat nun die Samstage für den Winter 2020 beim Verkehrsministerium (BMVIT) zur Genehmigung vorgelegt: Von 4. Jänner bis 14. März 2020 soll das Fahrverbot für Lkw an insgesamt elf Samstagen von 7 bis 15 Uhr auf der A12 Inntalautobahn beziehungsweise A113 Brennerautobahn gelten. Anschließend greift das reguläre Wochenendfahrverbot. „Im Sinne der Verkehrs- und Versorgungssicherheit halten wir auch im heurigen Winter an dieser Maßnahme fest. Sie ist ein weiterer Mosaikstein zu den 20 Lkw-Blockabfertigungstagen, die für das erste Halbjahr 2020 geplant sind", sagt Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP). Vor allem die Bereiche im Großraum Kufstein, Einfahrt Zillertal und Großraum Innsbruck seien von Verkehrsbeeinträchtigungen an Winter-Samstagen gefährdet, heißt es weiter. 

Beim verlängerten Wochenendfahrverbot, das von 7 bis 15 Uhr gilt, dürfen keine Lkw über 7,5 Tonnen entlang der A12 und A13 fahren - sofern das Fahrtziel in Deutschland oder Italien liegt beziehungsweise wenn Fahrtziele über Deutschland und Italien erreicht werden sollen. Anschließend greift das reguläre Wochenend-Fahrverbot. Lkw-Fahrten mit einem Ziel in Tirol sind vom Fahrverbot, wie auch im Vorjahr, ausgenommen. Der Winterfahrverbotskalender 2020 wird im Bundesgesetzblatt bekanntgegeben, nachdem die Zustimmung des BMVIT erfolgte.

Das verlängerte Lkw-Fahrverbot gilt an folgenden Samstagen im Jahr 2020 von 7 bis 15 Uhr:

  • 04. Jänner 2020
  • 11. Jänner 2020
  • 18. Jänner 2020
  • 25. Jänner 2020
  • 01. Februar 2020
  • 08. Februar 2020
  • 15. Februar 2020
  • 22. Februar 2020
  • 29. Februar 2020
  • 07. März 2020
  • 14. März 2020